Gaudiwurm im Bürgerpark am 10.02.2013

Hier noch ein „kurzer“ Bericht über die Faschingsveranstaltung am 10. Februar im Bürgerpark.

Umara 09.00 Uhr trafen wir uns bei der DLRG zu einem Frühstück ein. Frische Weißwürscht, Brezn und was sonst noch dazu gehört. Danach haben wir mitgeholfen den Stand der DLRG aufzubauen unter deren Dach wir unseren Bratwurschtstand hatten.

Petrus hat die Wolken fleissig beiseite geschoben nur ein wenig kalt war es. Ein wunderschöner Tag also um mal vor die Türe zu gehen und den Fasching zu geniesen.

Der Gaudiwurm geht um 13.00 Uhr am Maibaum Johanneskirchen los und wird um 14.00 Uhr im Bürgerpark erwartet. In der Zwischenzeit schlängelt er sich durch die Wohnblöcke. Während der Wartezeit hat Armin den Grill schon mal zum Glühen gebracht. Bald kommen auch schon die ersten hungrigen „Narren“ vorbei. Der Gaudiwurm kann doch noch gar nicht im Gelände angekommen sein?

Ist er auch nicht. Aber es strömen doch schon ettliche Besucher ins Gelände. Ganz schnell kommen wir in Schwung und der Armin nicht nur wegen dem Grill ins Schwitzen….
Cathi und ich sprinten zwischen dem Grill und der Theke hin und her, Nick kassiert. Wir bekommen die Schlange vor unserem Stand nicht weg.

Mit einer halben Stunde Verspätung kommt der Gaudiwurm im Bürgerpark an. Wir fragen uns langsam ob wir die, die noch kommen noch satt bekommen. Langsam gehen die Semmeln aus. Gut, daß Ingrid und Dieter mit vor Ort sind. Ohne die beiden wären wir zwischendrinn ganz schön aufgeschmissen.

Die Semmeln gehen tatsächlich aus. Die hungrigen Gäste sind aber auch mit einer Bratwurscht auf Pappschälchen zufrieden…die meisten wenigstens. Ingrid steht wie aus heiterm Himmel mit weiteren Semmeln vor uns. Ein Wunder…. wie sie es nur immer schafft aus dem Nichts zu organisieren. Vielen Dank Ingrid!

Ja was soll ich sagen, so um 15.30 Uhr waren wir mit unseren Beständen durch. Mit dem Andrang hatte ich einfach nicht gerechnet. Mein Bauchgefühl sagt mir auch, daß es mehr Publikum als die letzten Jahre war. Der Sonnenschein hat die wohl alle aus den Wohnungen gelockt.

Schade, daß ich mich so verschätzt habe. Das Positive daran…. wir müssen nicht wochenlang die restlichen Bratwürscht an den Vereinsabenden verputzen!

Vielen Dank an Cathi, Nick, Armin, Ingrid & Dieter für Mitarbeiten am Stand!
Danke auch an Ritchy und Tom das wir wieder bei Euch unterstellen durften.

Auch ein Dankeschön an die Freunde die uns besucht haben. Leider war in der Hektik keine Zeit für Smal-Talk…aber das holen wir schon noch nach.

Ernstl

Ernstl

2 Kommentare zu Gaudiwurm im Bürgerpark am 10.02.2013

  1. Armin Hiebl Armin Hiebl sagt:

    War ein gut organisiertes Rumwursteln.

  2. Armin Hiebl Armin Hiebl sagt:

    TEST MIT BILD,ALSO TESTBILD! Grins

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.